CFT – Craniofaziale - Therapie

Großes Behandlungsspektrum im Kopf- und Nackenbereich

Es können viele Störungen und Beschwerden therapiert werden. Beispiele dafür sind:

  • atypische Kopf- und Gesichtsschmerzen
  • Beschleunigungstraumen
  • Cervicogene Kopfschmerzen
  • Tinnitus
  • atypische Ohrenschmerzen
  • Schiefhals
  • Migräne
  • Konzentrationsstörungen
  • Kinder mit Nackenproblemen
  • KISS-Syndrome
  • Spannungskopfschmerzen
  • Zähneknirschen
  • Knackgeräusche im Kiefergelenk
CFT - ist interdisziplinäre Zusammenarbeit

Die Craniofaziale - Therapie ist häufig nur dann erfolgreich und effektiv, wenn verschiedene Disziplinen eng zusammenarbeiten. Wir haben dafür ein Netzwerk aus Zahnärzten, Zahntechnikern, Kieferorthopäden, Orthopäden und HNO-Ärzten, um Sie bestmöglich betreuen zu können.

© 2019 Meißner&Petzold GbR | ImpressumDatenschutz